26. Handelslogistik Kongress 2020

24. + 25. März 2020, Köln

Programm 2020

Die Log 2020 bietet ein attraktives Vortragsprogramm rund um die Themen Nachhaltigkeit, neue Technologien und Belieferungskonzepte für den Handel. Zahlreiche Praxisvorträge vermitteln einen Überblick über die derzeit wichtigsten Trends in der Handelslogistik und für die Logistik im eigenen Unternehmen.

Dienstag, 24. März 2020

Tag 1

Di., 24.03.2020

Tag 2

Mi., 25.03.2020

  10:00

Begrüßung und Moderation

Thomas Fell
GS1 Germany
Michael Gerling
EHI Retail Institute
Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer
Bundesvereinigung Logistik (BVL)

 10:20

Die neuen Herausforderungen auf der Mittleren Meile

Die Mittlere Meile bildet das Rückgrat der Handelslogistik. Erst mit der Digitalisierung in diesem Bereich werden neue Lösungsansätze für die dringendsten Herausforderungen möglich: Fahrermangel, Sustainability und Compliance. Andreas Marschner zeigt, welchen Weg Amazon verfolgt und wie Partner davon profitieren können.

Andreas Marschner
Amazon Deutschland Services

 10:50

Die Neue Seidenstraße

Ost-West-Handel in sich verändernden geostrategischen Strukturen

Prof. Dr. Markus Taube
Universität Duisburg-Essen

11:15 – 11:45  Kaffeepause / Besuch der Ausstellung

 11:45

Tiefgekühlt bis zur letzten Meile – wie bofrost* das Logistiknetzwerk managt

Seit über 50 Jahren liefert bofrost* tiefgekühlt bis zur Haustür des Kunden. Dafür gilt es, nicht nur die letzte Meile effizient aufzustellen, sondern die gesamte Supply Chain darauf auszurichten. Wie ist die Supply Chain bei bofrost* aufgestellt und wie wird sie weiterentwickelt? Welchen Einfluss hat dabei das Thema Nachhaltigkeit auf das Logistiknetzwerk?

Dr. Dirk Zantow
bofrost*

 12:15

Go green

Nachhaltig erfolgreich – die Reduktion der CO2-Emissionen um 20 Prozent sichert L.I.T. den Lean & Green Star Award

Simeon Breuer
L.I.T. Speditions

 12:45

Verleihung der Lean and Green Awards

Lean and Green verfolgt als Non-for-Profit-Initiative das Ziel, die Treibhausgas-Emissionen in den Logistikprozessen der teilnehmenden Unternehmen innerhalb von fünf Jahren um 20 Prozent zu reduzieren. Der Lean and Green Award zeichnet den geprüften Aktionsplan zur Reduzieren der CO2-Emissionen aus. Der Lean and Green Star Award zeichnet die erfolgreiche Umsetzung der geplanten Maßnahmen aus.


Parallelforum 1

Lager und Warehousing

Moderation

Dr. Volker Lange
Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

14:15

Ein Überblick zum digitalen Warehousing mit dem BVL-Technologieradar

Im Warehousing gibt es beinahe täglich neue Lösungen. Eine BVL-Arbeitsgruppe hat sich auf den Weg gemacht, Logistikern hier Orientierung zu geben. Das Ergebnis der Warehousing-Experten ist das BVL-Technologieradar.

Dr. Christian Grotemeier
BVL.digital

14:45

Tupfer bitte, Schwester Robo!

Wie Lagerroboter den Handel mit Medizinbedarf verändern

Dr. Frank Antwerpes
DocCheck

15:15

Autonomes Warehouse – Zukunft oder Fiktion?

Wie weit ist die Robotik schon in die Logistik eingezogen, was gilt es noch zu lösen?

Dr. Jan Fischer
E.M.P. Merchandising
Oliver Dahms
E.M.P. Merchandising

Parallelforum 2

E-Commerce

Moderation

Uwe Schulz WDR 5

14:15

Die Schuhbranche im Wandel

Harald Krug
ANWR

14:45

Mehrweg im Onlinehandel – die „memo Box“

Dass Mehrwegsysteme im Versandhandel funktionieren, belegt die memo AG bereits seit zehn Jahren mit der „memo Box“. Das System setzt ökologische Maßstäbe und trägt das Umweltzeichen Blauer Engel.

Lothar Hartmann
memo

15:15

Digitales Dorf Bayern

Der mobile Dorfladen und Erkenntnisse zur besseren Versorgung ländlicher Räume

Mirjam Opitz
Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS
mit Co-Referent

15:45 – 16:15  Kaffeepause /  Besuch der Ausstellung

 16:15

Fachkräftemangel in der Logistik

Impulsvortrag: Wie moderne Technologien das Image von Logistikberufen verbessernModerne Technologien können dabei helfen, weniger attraktive Berufe, die eine starke körperliche Herausforderung darstellen, einfacher bewältigbar und schonender zu gestalten. Dies erhöht die Anzahl der potenziellen Arbeitskräfte für die Logistik und wirkt gleichzeitig imagefördernd.

Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner
Technische Universität München-Garching

Podiumsdiskussion: Fachkräftemangel – was können Unternehmen tun?

Uwe Betz
Froneri Schöller
Berit Börke
TX Logistik
Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner
Technische Universität München-Garching
Clemens Meiß
GET THE POINT

 17:15

Tiefgekühlt bis zur letzten Meile – wie bofrost* das Logistiknetzwerk managt

Seit über 50 Jahren liefert bofrost* tiefgekühlt bis zur Haustür des Kunden. Dafür gilt es, nicht nur die letzte Meile effizient aufzustellen, sondern die gesamte Supply Chain darauf auszurichten. Wie ist die Supply Chain bei bofrost* aufgestellt und wie wird sie weiterentwickelt? Welchen Einfluss hat dabei das Thema Nachhaltigkeit auf das Logistiknetzwerk?

Dr. Dirk Zantow
bofrost*

17:45  Zusammenfassung des ersten Tages

18:00   Empfang im Ausstellerforum

19:00  Transfer zur Abendveranstaltung

19:30   Logistik-Nacht im „Theater am Tanzbrunnen“

Sie haben Anregungen zum Programm
oder möchten selbst einmal als Referent ein Thema vorstellen? Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns jederzeit über Ihre Ideen!

Thomas Kempcke
Leiter FB Logistik
+49 221 57993-49
kempcke@ehi.org